Waka­me Algen Blät­ter (bio, roh, vegan)

3,9990,13

10,5216,20 / 100 g

Die Wakame Alge (Undaria Pinnatifida) stammt ursprünglich aus Japan und ist eine Braunalge mit würzig-aromatischem Geschmack. Die Wakame Meeresalgen sind reich an lebenswichtigen Mineralstoffen wie Kalzium, Kalium, Magnesium und Jod. Außerdem sind sie ein wertvoller Proteinlieferant, weshalb sie ein ideales Nahrungsmittel für Vegetarier und Veganer darstellen. Darüber hinaus sind Wakame Algen kalorienarm und können bei der körperlichen Entgiftung unterstützen.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Waka­me Algen (Unda­ria pin­na­ti­fi­da) ~ bio-zer­ti­fi­ziert.

Hier kannst du Waka­me Algen in den Packungs­gröβen 25 g, 100 g, 500 g und 1000 g kau­fen.

Waka­me ist sowohl bio­lo­gisch als auch von den Nähr­wer­ten her eine ähn­li­che Sor­te wie die Alge Ala­ria Escu­len­ta (auch “Rie­men­tang” genannt). In Japan wird die Waka­me Alge seit jeher als Nah­rungs­mit­tel hoch geschätzt und kommt in punk­to Beliebt­heit gleich an zwei­ter Stel­le nach der Nori Alge, die für die Zube­rei­tung des belieb­ten Sushi ver­wen­det wird. Ursprüng­lich in Asi­en behei­ma­tet, wächst die Brau­nal­ge Waka­me heu­te auch an der Gali­ci­schen Atlan­tik­küs­te. Ihre Algen­blät­ter wer­den bis zu 1,5 m groß.

Unse­re Algen wer­den am sau­bers­ten Abschnitt der spa­ni­schen Atlan­tik­küs­te hand­ge­ern­tet und anschlie­ßend scho­nend bei maxi­mal 42 Grad Cel­si­us getrock­net. Sie stam­men aus bio­lo­gi­schem Anbau.

Als Nah­rungs­mit­tel und Ergän­zung zu einer gesun­den, voll­wer­ti­gen und aus­ge­wo­ge­nen Ernäh­rung ist die Waka­me Alge ide­al. Sie ist kalo­ri­en­arm, reich an Pro­te­inen und Bal­last­stof­fen und ent­hält vie­le wert­vol­le Mine­ral­stof­fe wie Magne­si­um, Kal­zi­um und Kali­um sowie die lebens­wich­ti­gen Vit­ami­ne A, C, E und B6. Da Waka­me (eben­so wie ande­re Brau­nal­gen, etwa Mee­ress­pa­ghet­ti) einen beson­ders hohen Anteil an Natri­um­al­gi­nat ent­hal­ten, wel­ches Gift­stof­fe im Kör­per bin­det und aus­schei­det, kön­nen sie außer­dem opti­mal zur Ent­gif­tung und für Detox-Kuren ein­ge­setzt wer­den. Sie­he auch unse­ren Arti­kel Detox mit Mee­resal­gen.

Wäh­rend ande­re Brau­nal­gen wie Ara­me oder Hiji­ki als beson­ders mild gel­ten, weist die Waka­me Alge einen wür­zig-aro­ma­ti­schen Geschmack auf. Sie hat eine kna­cki­ge Kon­sis­tenz und kann roh oder gegart ver­wen­det wer­den. Für Neu­lin­ge in der Algen­kü­che ist sie gut geeig­net, weil sie sehr viel­fäl­tig ein­setz­bar ist. Sie kann roh oder in Sala­ten, in Sup­pen, Reis­ge­rich­ten, mit ande­rem Gemü­se kom­bi­niert und als Fül­lung für Pas­te­ten, im Ofen geba­cken oder ein­fach nur gekocht. Unse­re Waka­me Algen wer­den in gro­ßen Stü­cken getrock­net, sodass sie nach dem Ein­wei­chen in Was­ser fast wie fri­sche Algen­blät­ter aus­se­hen.

Zube­rei­tung:

  • Waka­me Algen roh essen: Du kannst Waka­me nach einer Ein­weich­zeit von 15 Minu­ten zer­klei­nern und roh essen, z.B. in Sala­ten. Auch für Smoot­hies eig­net sich die Alge ide­al.
  • Gekocht: Waka­me haben eine Gar­zeit von etwa 20 Minu­ten. Gekocht kön­nen sie sehr viel­sei­tig ein­ge­setzt wer­den, z.B. in Sup­pen, zu Gemü­se, Reis, Kar­tof­feln, Hafer, Hir­se oder Qui­noa.
  • Gebraten/gebacken: Mit Zwie­beln gebra­ten, pas­sen unse­re Waka­me Algen als Bei­la­ge oder Fül­lung zu vie­len Gerich­ten. Auch beim Backen kön­nen sie ver­wen­det wer­den, z.B. auf Piz­za, in Brot, Auf­läu­fen, Pas­te­ten oder Gebäck.

Eigen­schaf­ten:

  • vegan,
  • roh (scho­nend getrock­net bei unter 42 °C),
  • aus bio­lo­gi­schem Anbau,
  • schad­stoff­ge­prüft,
  • wild wach­send und hand­ge­ern­tet,
  • reich an Kal­zi­um, Magne­si­um, Kali­um, Jod und Pro­te­inen.

Rezep­te:

Spa­ni­sche Tor­til­la mit Algen
Fri­sche Toma­ten­sup­pe mit Waka­me Algen
Waka­me Kar­tof­fel­auf­lauf mit Baby­spi­nat
Vega­ner Bur­ger mit Kicher­erb­sen-Waka­me-Pat­ty
Veg­gie-Reis­nu­del­ge­richt mit Mee­resal­gen
Kür­bis­creme­sup­pe mit Waka­me
Thai Cur­ry-Nudeln mit Waka­me
Waka­me-Algen­sa­lat mit Limet­te und Gur­ke
Vega­nes Ome­lette mit Waka­me
Gesun­de Piz­za mit Waka­me Algen im Teig

Her­kunfts­land:

Spa­ni­en, Regi­on Gali­ci­en.

Durch­schnitt­li­che Nähr­wer­te pro 100 g:

Ener­gie: 811 kJ / 195 Kcal
Fet­te: 1,3 g
Koh­len­hy­dra­te: 17,2 g
Bal­last­stof­fe: 32,2 g
Pro­te­ine: 12,6 g
Salz: 8,9 g
Jod: 16,1 mg
Magne­si­um: 680 mg
Cal­ci­um: 1380 mg
Kali­um: 6810 mg

Zuta­ten:

Getrock­ne­te Mee­resal­gen – Waka­me (Unda­ria Pin­na­ti­fi­da) – aus bio­lo­gi­schem Anbau.

100 Gramm getrock­ne­ter Waka­me Algen wer­den aus 1 kg fri­scher Algen her­ge­stellt.

Ver­brau­cher­infor­ma­ti­on:

Von Natur aus reich an Jod. Eine über­mä­ßi­ge Ein­nah­me kann zu Stö­run­gen der Schild­drü­sen­funk­ti­on füh­ren. Die Deut­sche Gesell­schaft für Ernäh­rung emp­fiehlt eine durch­schnitt­li­che Tages­auf­nah­me von nicht mehr als 0,2 mg Jod.

Soll­ten wei­ße Fle­cken auf den getrock­ne­ten Algen auf­tre­ten, so sind das die algen­ei­ge­nen Sal­ze, die als natür­li­ches Kon­ser­vie­rungs­mit­tel die­nen.


2 Bewertungen für Waka­me Algen Blät­ter (bio, roh, vegan)

  1. 5 von 5

    doc-ds (Verifizierter Besitzer)

    Die­se Algen schme­cken mir sehr.
    Sie quel­len ganz gut inner­halb 15min im Was­ser auf und sind sofort Genuss­be­reit.
    Ich esse Sie ger­ne pur, aber laut vie­len Salat Rezep­ten müs­sen die wohl auch da beson­ders schme­cken.
    Bio&Roh bes­ser gehts nicht — Der Preis ist zwar nicht güns­tig, aber dafür auch eine gute Qua­li­tät.
    Für mich gra­de noch akzep­ta­bel.

  2. 5 von 5

    tina.boehler (Verifizierter Besitzer)

    Top Qua­li­tät!
    Abso­lut genia­ler Geschmack und tol­le Kon­sis­tenz.
    Schmeckt lecker pur mit Zitro­nen­saft, etwas Oli­ven­öl, Knob­lauch und Scha­lot­ten oder rote Zwie­beln,
    oder im Som­mer mit Zuc­chi­ni­spi­ra­len unf Tomatenstückchen..wer es mag, mit fri­schem Basi­li­kum.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …

Produktfoto Algamar Wakame Algen 25g Packung Vorderseite
Waka­me Algen Blät­ter (bio, roh, vegan)
3,9990,13