Wer die mediterrane Küche mag, wird dieses Rezept lieben. Die Meeresspaghetti und der frische Salbei geben diesem Nudelgericht eine ganz neue besondere Note – perfekt für jeden Sommerabend.

Zutaten für eine Portion:

150 g Linguine
20 g getrocknete Meeresspaghetti (hier bei uns im Shop kaufen)
12 Stücke Cherrytomaten
1 Schuss Olivenlöl
1 Esslöffel Kapern
2 Handvoll Oliven
1 Schuss Weißwein
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
3-4 Blätter Salbei

 

Zubereitung:

1. Zunächst werden die Meeresspaghetti für 5-10 Minuten in Wasser eingeweicht und danach für etwa 30 Minuten gekocht.

2. Nun können die Linguine in kochendes Salzwasser gelegt werden.

3. Gleichzeitig braten wir die halbierten Cherrytomaten in ausreichend Olivenöl an und mengen kurze Zeit später den gehackten Knoblauch unter.

4. Bevor der Knoblauch braun wird löschen wir ihn mit Weißwein ab und würzen die Soße kräftig mit Salz, Pfeffer, Kapern und gehacktem Salbei.

5. Nun können die Meeresspaghetti mit den Linguine unter die Soße gehoben werden.

Dieses Rezept entstand in Kooperation mit wir-essen-gesund!