Vielseitiger Hummus mit Dulse Algen

Dieser Hummus mit Algen ist ein echter Alleskönner! Er kann als Aufstrich, Dip, Beilage oder sogar als Hauptgericht serviert werden und ist dabei nicht nur gesund, sondern auch super lecker.

Zutaten für eine große Schüssel Hummus

600 g Kichererbsen (Abtropfgewicht)
4 Tl Dulse-Algen
200 g Sesampaste (Tahin) mit Algen
Alternativ: Weiße Sesampaste mit Algen
4 El frischer Zitronensaft
3 Knoblauchzehen
1 Tl Salz
100 ml kaltes Wasser
Olivenöl

Zubereitung

1. Die getrockneten Dulse-Algen in Stückchen reißen und für ca. 10 Minuten in Wasser einweichen.

2. Die Kichererbsen in eine Küchenmaschine geben und pürieren.

3. Bei laufendem Motor Tahin, Zitronensaft, den grob gehackten Knoblauch und das Salz dazugeben.

4. Wenn alles gut vermischt ist, das kalte Wasser dazu gießen und die Masse pürieren, bis eine cremige Paste entstanden ist.

5. Anschließend die abgetropften Dulse-Stückchen unterrühren.

6. Nun den Hummus in eine Schüssel geben, abschmecken und nach Bedarf nachwürzen.

7. Zum Schluss mit etwas Olivenöl beträufeln und zum Beispiel mit Gemüse-Sticks oder Crackern als Dip servieren.

8. Den Hummus im Kühlschrank aufbewahren, sollte er nicht sofort gegessen werden.

Algamar wünscht guten Appetit!

Item added to cart.
0 items - 0,00