Letztens haben wir euch das Rezept zur Panna Cotta mit Erdbeersauce und Agar Agar vorgestellt, doch der Einsatz von Agar Agar ist vielfältig und unterschiedlich. Deswegen stellen wir euch  heute  das Rezept zur leckeren Quarktorte mit Erdbeeren und Agar Agar vor. Perfekt für die warmen Monate und durch den Einsatz von Agar Agar frei von tierischer Gelantine. Denn als Ersatz für die Gelantine wird Agar Agar eingesetzt, welches ein Algenextrakt ist und mit wachsender Begeisterung in der veganen Back- und Kochwelt eingesetzt wird. Agar Agar ist zudem sehr reich an Mineralien (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Zink, Selen, ..) und Vitaminen (A, B1, B2, C und D) , und enthält reine, sättigende Ballaststoffe.

4 Eier
1 EL warmes Wasser
120 g Fruchtzucker oder Rohrzucker
60 g Mehl
60 g Speisestärke
1/2 Teel. Backpulver

Für die Füllung:
3 EL Agarflocken
500 g Quark
150 g Fruchtzucker
1 Pckg. Vanilinzucker
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
400 g Schlagsahne
250 g Erdbeerkonfitüre (ohne Zucker)
500 g Erdbeeren

1 Für den Biskuitteig Dotter und Eiweiß trennen. Eigelb mit dem warmen Wasser mischen, den Fruchtzucker einrieseln lassen und rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Mehl mit Backpulver und Stärke vermischen und zu der Eigelbmasse geben. Eisweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen und sorgfältig unter den Teig heben.

2 Den Teig in eine gefettete Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 Minuten backen. Abkühlen lassen, aus der Form nehmen und den Teig waagerecht halbieren.

3 Inzwischen den Quark mit Fruchtzucker, Vanilinzucker und der abgeriebenen Schale der Zitrone vermischen.

Aufgeschnittene Erdbeertorte

4 Die Agarflocken in einem Topf mit etwas Wasser 8 Minuten kochen,  bis sie vollkommen gelöst sind, und lauwarm werden lassen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen. Bevor das Agar erstarrt, den Quark und die Sahne sorgfältig unterheben.

 

5 Einige der Erdbeeren in Scheiben schneiden. Auf den Teig jeweils eine Schicht Erdbeerscheiben, Konfitüre und Quarkcreme verteilen. Die Creme erstarren lassen und zuletzt die Torte mit den frischen Früchten garnieren.