Eine super leckere vegane Kartoffelpfanne vollgepackt mit Vitaminen und Mineralien. Wir haben hier getrocknete Tomaten und Paprika verwendet, doch auch anderes Gemüse wird köstlich dazu schmecken.
Dabei eignet sich die Kartoffelpfanne sowohl als Beilage sowie auch als Hauptspeise!

Zutaten für 2 Personen:

600 g festkochende Kartoffeln
8 g getrocknete Dulse Alge (hier bei uns im Shop kaufen)
10 Stücke getrocknete Tomate
1 Stück Paprika
2 Zehen Knoblauch
2 Stücke Zwiebel
50g Alsan
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

1. Als erstes schälen wir die Kartoffeln und kochen sie.

2. Wenn die Kartoffeln weich sind lassen wir sie zunächst abkühlen, sodass sie beim Braten nicht zerfallen.

3. In der Zeit können wir die Dulse in heißem Wasser einlegen. Falls die getrockneten Tomaten nicht eingelegt sein sollten, legen wir diese nun auch für ein paar Minuten in heißem Wasser ein.

4. Jetzt zerkleinern wir die Paprika, Knoblauch und Zwiebel in kleine Stücke.

5. Wenn die Kartoffeln abgekühlt sind, können wir diese in kleine Würfel schneiden.

6. Nun noch alle Zutaten bis auf die Dulse mit der Margarine in einer Pfanne anbraten.

7. Gleichzeitig braten wir die Dulse in einer extra Pfanne mit einem Schuss Olivenöl an und lassen sie auf einem Küchenpapier abkühlen.

8. Sobald die Kartoffelstücke goldbraun sind würzen wir die Pfanne mit Salz und Pfeffer und garnieren den Teller mit den Dulse Chips!

Fertig ist die leckere Kartoffelpfanne mit Dulse Chips!

Dieses Rezept entstand in Kooperation mit wir-essen-gesund!