Couscous-Salat ist sehr einfach, frisch, gesund und schnell zubereitet. Er ist eine tolle Beilage und auch als Hauptgericht gern auf unseren Tellern gesehen. Die Nori Algen liefern viele Proteinen, Vitamin A und B12 und bringen Vielfalt in unseren Couscous-Salat.

 

für 2 Portionen:

200g Couscous
1 Gurke
3 Stangen Frühlingszwiebeln
4 Teelöffel Noriflocken (hier bei uns im Shop kaufen)
1 Salatherz
½ Limette
4 EL Weißwein-Essig
1 Prise Dill
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

1. Am Anfang die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden.

2. Die Frühlingszwiebeln, Noriflocken und Couscous mit Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit etwa 250 ml kochendem Wasser übergießen. Für ungefähr 10 Minuten ziehen lassen.

3. Inzwischen kann die Gurke in dünne Stifte geschnitten werden.

4. In einer extra Schüssel das Dressing mit dem Essig, dem Saft der halben Limette, der Prise Dill sowie etwas Salz und Pfeffer mischen.

5. Nachdem der Couscous das Wasser aufgesogen hat und abgekühlt ist kann da Dressing und die Gurke hinzugefügt werde.

6. Zum Schluss die Salatblätter auf einem Teller ausbreiten und den Couscous mit Noriflocken anrichten.

Dieses Rezept entstand in Kooperation mit wir-essen-gesund!